Soroptimist International Club Hof/ Saale auf dem Weihnachtsmarkt Rehau

Am 16.12.2012 beteiligte sich der Soroptimist International (SI) Club Hof/ Saale mit einem eigenen Stand am Weihnachtsmarkt in Rehau. Es wurde Selbstgebasteltes vom Patchworkweihnachtsbaum über Backmischungen, Grußkarten und Weihnachtsengel verkauft.

Der Erlös kommt der Stiftung "Barada Syrienhilfe e. V." von Dr. Khoury aus Hof/ Saale zugute. Es sollen davon Krankenwägen so umgerüstet werden, dass medizinische Operationen vor Ort durchgeführt werden können.

 

 

Nach oben

Der SI Club Hof/ Saale mit einem Benefizstand auf dem Rehauer Weihnachtsmarkt

Nach oben

Benefizball der Hofer Serviceclubs zugunsten der Amal-Stiftung Hof am 10. November 2012 in der Freiheitshalle Hof:

v.l.n.r. vorne: Heidi Thoma, Sabine Bonnekamp, Ute Korb, Präsidentin SI Club Hof Katja Straubinger-Wolf, Birgit, Herrmann, Ramona Künzel, Bettina Spacke; hinten v. l. n. r.: Marion Böttcher, Andrea Hager, Eva Döhla, Vizepräsidentin Petra Balaton, Dr. Hildegard Zeilinger, Dr. Claudia Jauß; Fotograf: Frank Wunderatsch

 

 

 

Am 10. November 2012 fand in der Hofer Freiheitshalle der 1. Benefizball der Serviceclubs der Region - Lions Club Hof, die Rotary-Clubs Hof-Bayerisches Vogtland und Hof-Bayern sowie Soroptimist International (SI) Club Hof statt. Der Erlös in Höhe von 11.500,- € kommt der Amal-Stiftung für krebskranke Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Hochfranken zugute.

 

Siehe auch Ballzeitung der Frankenpost Hof und Bericht in der Frankenpost über die Spendenübergabe an die Amal-Stiftung

 

 

 

 

Nach oben

Reise des SI Clubs Hof/ Saale nach Budapest und Treffen mit der Präsidentin des SI Clubs Budapest im November 2012

v.l.n.r.: Petra Balaton, 1. Vizepräsidentin SI Club Hof, Beáta Lovas, Präsidentin des SI-Clubs Budapest, Präsidentin SI Club Hof Katja Straubinger-Wolf und 2. Vizepräsidentin SI Club Hof Kathrin Buchta-Kost

 

Netzwerken für Frauenprojekte im Budapester Café Szamos

 

Die 1. Vizepräsidentin des Hofer Clubs von Soroptimist International, Petra Balaton, stellte den Kontakt zu Beáta Lovas her, der Präsidentin des SI-Clubs Budapest.

 

Nach oben

 

 

Pressemeldung vom 05.11.2012:

 

Hofer Soroptimistinnen in Budapest

 

Am 01. November traf sich eine Delegation von sechs Frauen des Hofer Serviceclubs Soroptimist International (SI) zu einem informativen Gespräch mit dem Club Budapest in der ungarischen Hauptstadt. Das Treffen fand in einem der wunderschönen Kaffeehäuser in Budapest statt. Soroptimist International ist ein Netzwerk von berufstätigen Frauen, die sich weltweit für Frauen und Kinder engagieren.

 

Petra Balaton, eine der beiden Vizepräsidentinnen des Hofer Frauenclubs hatte den Kontakt zum ungarischen Club hergestellt. Gemeinsam mit der Präsidentin des SI-Clubs Budapest, Beáta Lovas, tauschten die Hofer Soroptimistinnen ihre Erfahrungen über die soziale Arbeit für Frauen und Kinder aus.

 

Eines der wichtigen Projekte des Budapester Clubs ist die medizinische Unterstützung von neuem Leben. Durch die finanzielle Hilfe für eine spezielle physiotherapeutische Behandlung von gefährdeten Frühchen, werden Familien unterstützt, die sich diese Behandlung nicht leisten können.

 

Der Club Hof/Saale engagiert sich seit 2006 für Frauen und Kinder in und um Hof. Zuletzt unterstützten die Hofer Soroptimistinnen das Projekt „STEEP - Schritte zu gelingender Elternschaft“ des Mehrgenerationenhauses in Hof. Dieses Frühinterventionsprogramm unterstützt vor allem junge werdende Eltern und junge Eltern mit Säuglingen.

 

Soroptimist International engagiert sich über sein weltweites Frauen-Netzwerk für Menschenrechte, Frieden und verantwortliches Handeln. Durch Informationsveranstaltungen wird Bewusstsein für wichtige gesellschaftspolitische Themen geschaffen, durch ehrenamtliche Arbeit werden regionale Projekte unterstützt. Auch die Pflege von Freundschaften und der Aufbau internationaler Partnerschaften gehören zu den Zielen des Clubs.

Beim ersten Treffen der Hoferinnen mit dem Budapester Club zeigten sich viele Gemeinsamkeiten in der Programmarbeit. Die Hofer Soroptimistinnen haben die Budapesterinnen zu einem Gegenbesuch eingeladen und möchten auch in Zukunft Kontakt halten.

 

 



Nach oben

v.l.n.r.: Petra Balaton, 1. Vizepräsidentin SI Club Hof, Beáta Lovas, Präsidentin des SI-Clubs Budapest, Präsidentin SI Club Hof Katja Straubinger-Wolf und 2. Vizepräsidentin SI Club Hof Kathrin Buchta-Kost

Nach oben

Benefizkleidermarkt 2012

v.l.n.r.: Agathe Gustav-Lodes, Marion Böttcher, Präsidentin Katja Straubinger-Wolf, Vizepräsidentin Kathrin Buchta-Kost, Sabine Bonnekamp, Ute Korb mit Richard, vorne: Helga Hohenberger

Am 24.03.2012 veranstaltete der SI Club Hof einen Benefizkleidermarkt im Gemeindehaus der St. Michaelis Kirche Hof zugunsten des Projektes des Mehrgenerationenhauses Hof "KNIF - Knoten interkultureller Familienbildung".

Siehe auch Bericht in der Frankenpost.

Nach oben